hiking | Herbststimmung auf dem Ahornboden

Wenn das Wetter am Wochenende noch genauso wunderschön ist wie in den letzten Tagen, habe ich hier einen Ausflugstipp für euch, den ich letztes Wochenende selbst getestet habe: Ein Tag auf dem Ahornboden im Engtal, verbunden mit einer kleinen Wanderung auf die Binsalm.

Der große und der kleine Ahornboden befinden sich vor der Engalm im Karwendelgebirge, eine ganze Wiese voll mit sehr alten Ahornbäumen und vor allem im Herbst, wenn die Blätter bunt werden, ein ganz besonderes Naturschauspiel.

Vom Engtal aus könnt ihr eine kleine Wanderung auf die Binsalm machen, der Aufstieg über den direkten Weg dauert ca. 40 Minuten, alternativ könnt ihr auch den Panoramaweg gehen (ca. 1,5 Stunden). Wir haben für den Aufstieg den direkten Weg genommen und sind zurück den Panoramaweg gegangen. Sowohl An- als auch Abstieg sind recht steil, aber auf jeden Fall die Anstrengung wert. Auf der Binsalm wartet dann ein kühles Radler auf euch!

Ins Engtal kommt ihr von München aus am Besten mit dem Auto über die B13 in Richtung Bad Tölz. Für die Fahrtzeit solltet ihr ca. zwei Stunden einplanen, je nach Verkehrslage. Die Adresse fürs Navi lautet: Risstal Landesstraße, 6215 Eng, Österreich.

Und im Anschluss an die Wanderung könnt ihr euch noch ein Stück frischen Almkäse aus dem Bauernladen in der Eng mitnehmen.

DSC_0296DSC_0287DSC_0271DSC_0268

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s